FDP-Umfrage auf dem Gründonnerstags-Markt in Kreuztal: Wohnungsnot in Kreuztal?

Mit drei Fragen zur Wohnungssituation ging die FDP Kreuztal auf dem Gründonnerstagsmarkt in Kreuztal auf die Marktbesucher zu. An der kleinen Umfrage mit den folgenden Fragen, die natürlich nicht streng wissenschaftlich war, nahmen 163 Personen teil:

- Glauben Sie, dass es in Kreuztal eine akute Wohnungsnot gibt?

- Finden Sie, dass Mietwohnungen in Kreuztal bezahlbar sind?

- Haben Sie das Gefühl, dass es in Kreuztal zu wenige Sozialwohnungen gibt?

Nicht wenige Befragte wohnen in einem Eigenheim und hatten sich nur am Rand mit diesem Thema befasst; daher der hohe Anteil derer, die die Fragen mit „Ich weiß es nicht“ beantwortet haben.

Eine Mehrheit von 49,1 % verneinte bei der ersten Frage die Wohnungsnot, 34,3 % bejahte sie. Nicht entscheiden konnten sich 16,6 %.

Bei der zweiten Frage fanden 46,9 % die Mieten bezahlbar, 25,9 % verneinten das. Keine eindeutige Meinung hatten hier 27,2 %.

Erstaunlicherweise 44,7 % hatten (trotz des Votums bei den beiden ersten Fragen) bei der letzten Frage das Gefühl, dass es zu wenige „Sozialwohnungen“ gäbe. Dieses Gefühl hatten 26,7 % nicht und 28,6 % konnten weder ein „nein“ noch ein „ja“ vergeben.

Europarat

Johnson muss jetzt liefern und eine Mehrheit organisieren

Vor dem EU-Gipfel in Brüssel hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die Linie der Bundesregierung für den Brexit skizziert. Die Freien Demokraten stehen dahinter. "Wir haben ein Interesse an intakten, vitalen, partnerschaftlichen und freundschaftlichen Beziehungen ...

Ortsparteitag der FDP Kreuztal

Neuer Vorstand ist (fast) der alte Vorstand

Der neue Vorstand der FDP (v. l. n. r.):Frank Weber, Jörn Fick, Dr. Sandra Becker, Magnus Berg, Tibor Zachar, Felix Viehmann. Es fehlen Frank W. Frischund Dietmar Lücking.
Der neue Vorstand der FDP (v. l. n. r.):Frank Weber, Jörn Fick, Dr. Sandra Becker, Magnus Berg, Tibor Zachar, Felix Viehmann. Es fehlen Frank W. Frischund Dietmar Lücking.



Die FDP Kreuztal hat am Dienstag, dem 22. März 2019 bei ihrem Ortsparteitag den Vorstand des Stadtverbandes neugewählt. Als Vorsitzender wurde Felix Viehmann wiedergewählt.

Ebenso wiedergewählt wurden Frank Weber als Schriftführer, Jörn Fick als Schatzmeister sowie Dr. Sandra Becker und Magnus Berg als Beisitzende. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Tibor Zachar gewählt, der damit die Aufgaben von Dietmar Lücking übernimmt. Der 47-Jährige Mediengestalter lebt seit 2003 in Kreuztal und ist bereits seit zwei Jahren als Beisitzer im Vorstand. Dietmar Lücking stellte seine Funktion wegen seiner beruflich bedingten hohen Reisetätigkeit zur Verfügung. Als gewählter Beisitzer bringt er aber weiterhin seine berufliche und politische Kompetenz in die Vorstandsarbeit ein. Komplettiert wird der Vorstand durch den Fraktionsvorsitzenden Frank W. Frisch als kooptiertes Mitglied.

Thematisch wird sich der neue Vorstand künftig verstärkt mit der Steigerung der Attraktivität Kreuztals beschäftigen und für alle Aspekte dieses Themas Vorschläge entwickeln. Eine erste Aktion dazu ist eine Umfrage auf dem Markt am Gründonnerstag zum Thema „Wohnungsnot in Kreuztal?“.

Reform der Grundsteuer

FDP verhindert unsinnige Bürokratie bei der Grundsteuer

Ende der Woche soll der Bundestag die Grundsteuerreform verabschieden. Die Freien Demokraten sahen jedoch Nachbesserungsbedarf am Gesetzentwurf der großen Koalition. Sie warnten, dass durch die geplanten Ausnahmeregelungen für Länder Grundstückseigentümer ...

Regierungseklärung zum Europarat

Lindner fordert Sondergipfel der Nato zum Türkei-Syrien-Konflikt

Bundeskanzlerin Angela Merkel bezog in ihrer Regierungserklärung zum Europarat zwar Stellung zur Türkei. Nach Ansicht der Freien Demokraten hätte die aber deutlicher ausfallen können. FDP-Chef Christian Lindner forderte die Kanzlerin in seiner Erwiderung ...

Klimaschutzgesetz

Das Klima-Paket wird sicher wieder aufgeschnürt

Die GroKo hat erste Gesetze für das Klimapaket der Regierung auf den Weg gebracht - unter anderem für billigere Bahntickets und höhere Steuern auf Flugtickets. Die Freien Demokraten vermissen eine langfristige Strategie. "Der blinde Aktionismus der Bundesregierung ...

Vorratsdatenspeicherung

Keine Massenüberwachung

Nach dem Terroranschlag von Halle fordern Sicherheitsbehörden und Union schärfere Überwachungsmaßnahmen - inklusive Vorratsdatenspeicherung. Die Freien Demokraten warnen vor reflexhaften Antworten. "Bevor der Staat neue Überwachungsmaßnahmen einführt, ...

5G-Ausbau

Öffnung für Huawei ist ein großer Fehler

Die Bundesregierung will dem chinesischen Staatskonzern Huawei gestatten, am 5G-Netzausbau in Deutschland mitzuwirken. Die Freien Demokraten halten das für einen schweren Fehler. Denn es kann kaum garantiert werden, dass Peking den Zugang nicht für Spionagezwecke ...

Untersuchungsausschuss PKW-Maut

Scheuer hat getrickst und getäuscht

Die gescheiterte Pkw-Maut verfolgt Verkehrsminister Scheuer weiterhin. Am Dienstag haben die Fraktionen der FDP, Linken und der Grünen im Bundestag einen Untersuchungsausschuss beschlossen , um das Debakel rund um die Verträge zur PKW-Maut aufzuklären. ...


Druckversion Druckversion 
Suche

Europawahl 2019


TERMINE

Keine aktuellen Termine.» Übersicht

Positionen


Mitglied werden

FREI-BRIEF

Spenden